Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Senior System Architect Rail (m/w/d)

  • GesellschaftT-Systems International GmbH
  • StandortDeutschland
  • KarrierelevelProfessional
  • VertragsartVollzeit - unbefristet
  • Bewerbungsschluss31.07.2021
  • Berufserfahrung5 Jahre und mehr
  • Wochenarbeitszeit40.00
  • Reiseanteil25-50%
  • Erforderliche SprachkenntnisseDeutsch, Englisch
  • Job-ID137326_DE_2_acc_internet

Unser Angebot

Setzen Sie eigene Signale und gestalten Sie in unserem Geschäftsbereich Rail & Public Transport die Lösungen von morgen mit. Persönlich beraten und unterstützen Sie die ganz großen Rail-Unternehmen in der Leit- und Sicherungstechnik und in der Automatisierung des Fahrbetriebs / Automatic-Train-Operation.  

  • Spezifikation und Management von Anforderungen an Bahnsysteme, z. B. ETCS L3
  • Analyse und Entwurf von Systemarchitekturen und -schnittstellen
  • Erstellung von Testspezifikationen und Mitwirkung bei Systemtests
  • Mitwirkung und Analyse bei der Systemintegration, z. B. durch die toolgestützte Auswertung von Test- und Versuchsfahrten
  • Schnittstellen-Validierung und Verifikation
  • Projektbegleitung bei der Einführung neuer Eisenbahnsysteme, z. B. ATO, DSTW, Object Controller, TMS etc.
  • Reisen zu den Standorten unserer Kunden in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich
  • Weiterentwicklung unseres eigenen Rail-Portfolios mit Fokus auf die Digitalisierung des Bahnbetriebs – DSTW, DLST, ETCS, ATO und TMS

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Informatik-, Ingenieurs-, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildung (Universität oder FH)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung und Validierung von zukunftsfähigen Systemarchitekturen vorzugsweise aus dem Bahnbereich
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren und auftretende Unklarheiten sowie Widersprüche effizient aufzulösen
  • Tiefgehende Kenntnisse im Bereich der agilen Entwicklungsverfahren sowie Erfahrung in der engen Verzahnung von Entwicklung und Anwendungsbetrieb in der Cloud (DevOps)
  • Erfahrung mit modernen Tools zur Zusammenarbeit in einem agilen Umfeld, z. B. GitHub, JIRA, Confluence

Wünschenswert:

  • Kenntnisse des Eisenbahnbetriebs
  • Kenntnisse im Bereich ETCS, TSI und UNISIG Spezifikationen, CENELEC-Normen und Produkten der Signaltechnik
  • Erfahrung mit dem Tool „Polarion“ und/oder „Capella“
  • Kenntnisse in der Erstellung von funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen
  • Interesse, mittelfristig eine Schlüsselrolle in einem wachsenden Projektteam zu übernehmen
  • Plattformübergreifende IT-Sicherheitskenntnisse – Cloud, Windows, Webserversysteme

Über uns

Steigen Sie ein in eine Welt voller Aufbruchstimmung, in der Sie richtig was bewegen können. Mobilität, Transport und Logistik werden mehr denn je auf digitale Prozesse und ein digitales Business angewiesen sein. Bei T-Systems in der Portfolio Unit Digital Solutions können wir das aus dem Effeff. Aber wir brauchen auch frische Köpfe. Vorwärtsdenker, die nicht an Zwischenhalten aussteigen. Beim Thema Rail ist modernste Technologie gefragt wie nie. Predictive Maintenance, wissen, wann Wartungen notwendig sind. Big Data Prognose, wissen, wann Transportfahrzeuge exakt ankommen und abfahren. Digitale Stellwerke. Voll digital. Voll sicher. Voll integriert. Freuen Sie sich in unserer Rail-Welt auf Kunden wie die großen Bahnunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aber auch auf weitreichende Verkehrsverbünde und ÖPNV-Unternehmen. Sie alle schätzen unsere hochentwickelten, branchenspezifischen Lösungen und vor allen: die Menschen dahinter.

Kontakt & Bewerbung

Stefan Oelschlägel
Anrufen unter:  030/8353-95150
E-Mail an:  stefan.oelschlaegel@telekom.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Zur Navigation | Zum Angang der Seite