Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

(Senior) Penetration Tester Red Team (m/w/d)

  • GesellschaftDeutsche Telekom Security GmbH
  • StandortDeutschland
  • KarrierelevelProfessional
  • VertragsartVollzeit - unbefristet
  • Bewerbungsschluss05.07.2022
  • Berufserfahrung5 Jahre und mehr
  • Wochenarbeitszeit40.00
  • Reiseanteil0-25%
  • Erforderliche SprachkenntnisseDeutsch, Englisch
  • Job-ID186228_DE_2_acc_internet

Unser Angebot

Als (Senior) Penetration Tester (m/w/d)  unterstützen Sie das Security Testing bei der Durchführung von Red Team Kampagnen und technischen Sicherheitsüberprüfungen, sowie der Weiterentwicklung der hierfür benötigten zeitgemäßen Infrastruktur.

  • Planung und Durchführung von anspruchsvollen offensiven Angriffssimulationen mit großem Gestaltungsfreiraum
  • Leitung von komplexen Red Team Kampagnen und Weiterentwicklung des Red Team Angebots für interne und externe Kunden
  • Enge Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit dem Blue Team und Unterstützung der Kollegen bei der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Schutzmechanismen und Prozessen
  • Fachliche Betreuung, Anleitung und Weiterentwicklung von jüngeren Teammitgliedern
  • Vorbereitung und Durchführung von Sicherheitstests inklusive Auswertung und Dokumentation der Testergebnisse
  • Beratung der Kunden und Auftraggeber im Hinblick auf wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zu erkannten Schwachstellen
  • Mitarbeit in verschiedenen Projektteams sowie Übernahme und Steuerung von strategischen Aufgaben des Bereichs, wie z.B. Testautomatisierung, Durchführung von Capture-The-Flag Events oder Weiterentwicklung der Red Team Infrastruktur
  • Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen im Kontext Pentest und Red Teaming

Ihr Profil

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes IT-orientiertes Studium (idealerweise mit Schwerpunkt IT-Sicherheit) oder vergleichbare Kenntnisse und bringen mehr als 5 Jahre praktische Erfahrung in der Durchführung von Red Team Kampagnen mit. Sie sind ein guter Teamplayer, klar und offen in der Kommunikation und zeichnen sich durch eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise aus. Auch anspruchsvolle Ziele verfolgen Sie mit Kreativität, einem Ethical Hacker Mindset ("um die Ecke denken") und Ausdauer. Außerdem überzeugen Sie durch:

  • Praktische Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Penetrationstests und der fachlichen Leitung von Red Team Kampagnen
  • Langjährige Erfahrung und sicherer Umgang mit den gängigen Pentest- und Red Team- Werkzeugen
  • Erfahrungen mit gängigen Command&Control Frameworks
  • Großes Interesse und sehr guter Wissensstand zu aktuellen Entwicklungen im Bereich Internetsicherheit, langjährige Erfahrung im Umgang mit Netzwerktechnik und Betriebssystemen
  • Kenntnis aktueller Angriffsmethoden und -techniken, Erfahrung in der Umgehung von gängigen Schutzmechanismen sowie die Bereitschaft, neue Themenfelder zu erschließen
  • Fundiertes Wissen über Advanced Threat Actors, deren Taktiken, Techniken und Prozeduren (TTPs) 
  • Programmierkenntnisse in gängigen (Skript-)Sprachen sowie die Fähigkeit sich in neue Sprachen einzuarbeiten
  • Zertifizierung nach OSCE, CCSAM (oder vergleichbar)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Über uns

Security.Einfach.Machen. Der Geschäftsbereich  Deutsche Telekom Security GmbH  bietet über die gesamte Wertschöpfungskette Lösungen und Services aus dem Magenta Security Portfolio für alle großen und kleinen Kundensegmente. Mit unserer über 20-jährigen Expertise in Sachen IT Sicherheit unterstützen wir all unsere Kunden auf ihrem Weg der Digitalisierung. Mit einem Umsatz von über 300 Millionen Euro ist die Telekom Security GmbH Marktführer in Deutschland und einer der europäischen Leader in der Cyber Security Branche. Security leicht und einfach zu machen – das ist unser Anspruch. #managedcyberdefense #telekomsecurity

Filmische Einblicke ins Team

 

Kontakt & Bewerbung

Manuela Behrendt
Anrufen unter:  +49 228 18163108
E-Mail an:  manuela.behrendt@telekom.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Zur Navigation | Zum Angang der Seite